Einmal Regierungsluft schnuppern und mit Niedersachsens Politprominenz ins Gespräch kommen

375px Watermann Ulrich 0001 Icv2
 

Der SPD Abgeordnete
Ulrich Watermann MdL

 

Der Bad Pyrmonter Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann (SPD) lädt auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont ein am Hospitationsprogramm „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ des Landes Niedersachsen teilzunehmen.

 

Seit mehr als 15 Jahren führt der Niedersächsische Landtag gemeinsam mit den Abgeordneten das erfolgreiche Hospitationsprogramm „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ durch. Mit diesem Programm sollen junge Menschen ab dem 14. Lebensjahr erste Berührungspunkte mit Niedersachsens Politik bekommen und über eine Woche lang gute Einblicke in die Arbeit des Landtages und die seiner Abgeordneten erhalten. Dazu begleiten die Interessierten Ihren Abgeordneten/Ihre Abgeordnete beispielsweise während des Plenums, also der Tagungswoche des niedersächsischen Landtages. Sie erhalten die Möglichkeit den Politikerinnen und Politikern bei ihrer Arbeit im Wahlkreis aber vor allem bei ihrer täglichen Gremienarbeit in der Landeshauptstadt Hannover „über die Schulter“ zu schauen. Dabei haben sie etwa die Gelegenheit an den Fraktionssitzungen, den Ausschusssitzungen oder/und am Plenum teilzunehmen.

Bereits seit etlichen Jahren beteiligt sich auch der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann an diesem Programm und freut sich über die große Beliebtheit und den regen Zulauf. „Bereits knapp 1500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen haben meine Kolleginnen und Kollegen sowie mich bis heute bei unserer täglichen Arbeit begleitet. Diese Zahl macht ganz deutlich, dass unsere Jugend keineswegs Politikverdrossen oder ohne Interesse an Politik ist. Schülerinnen und Schülern die Politik, unsere Arbeit so echt und authentisch wie möglich näher zu bringen, gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben“, macht Watermann deutlich.

Um an dem Programm teilnehmen zu können, genügt eine kurze schriftliche Bewerbung. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Hospitationsprogramm ist, dass der jeweilige Schüler/die die jeweilige Schülerin in Absprache mit der jeweiligen Schule für die Dauer des Programms freigestellt wird. Kosten für Verpflegung und die Fahrten entstehen den Teilnehmern/Teilnehmerinnen keine.

Weitere Informationen erhalten Sie im Wahlkreisbüro von Ulrich Watermann telefonisch (05151-1073397) oder per Email (info@ulrich-watermann.de). Die Bewerbung richten Sie bitte an die genannte Email-Adresse oder an:

Ulrich Watermann, MdL

z.Hd. Herrn Felix Köhn

Heiliggeiststraße 2

31785 Hameln