Zum Inhalt springen

15. Januar 2021: Informationen zur Corona-Impfung in Hameln-Pyrmont

Informationen zur Corona-Impfung in Hameln-Pyrmont
(Stand 13.1.2020)
zur Verfügung gestellt vom SPD Unterbezirk Hameln-Pyrmont und der SPD AG 60+

Wo kann ich mich impfen lassen?

 Menschen, die in Senioren- oder Pflegeinrichtungen leben, werden direkt dort durch mobile
Impfteams geimpft. Sie müssen sich nicht um einen Termin kümmern.
 Alle anderen Impfberechtigten können sich im Impfzentrum des Landkreises Hameln-Pyrmont
impfen lassen. Das Impfzentrum befindet sich auf dem Gundolph-Park am Reimerdeskamp
in Hameln (neben dem EDEKA Center Hermasch).
 Auf dem Gelände des Impfzentrums stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Mit dem Bus
ist das Impfzentrum mit den Linien 1,91 und 96 über die Haltestelle „Einkaufszentrum Hohes
Feld“ und über die Linien 2, 4, 22, 92 und 96 über die Haltestelle „Hohes Feld“ sehr gut
zu erreichen.
Wann kann ich mich impfen lassen?
 Alle Menschen über 80 Jahren können ab dem 28. Januar einen Impftermin vereinbaren. Die
Impfzentren in Niedersachsen sollen ihren Betrieb im Februar aufnehmen. Alle Menschen
über 80 erhalten dazu vom Land Niedersachsen einen Brief mit allen Informationen.
 Ab wann sich andere Personengruppen impfen lassen können, steht bislang noch nicht fest.
Dies hängt damit zusammen, wie viel Impfstoff der Landkreis vom Land Niedersachen geliefert
bekommt.
Wie kann ich einen Termin im Impfzentrum vereinbaren?
 Die Terminvergabe für die Impfzentren wird vom Land Niedersachsen organisiert. Termine
können ab dem 28. Januar im Internet oder per Telefon vereinbart werden. Alle Informationen
dazu erhalten Menschen über 80 Jahren in einem Brief. Eine Terminvereinbarung beim
Landkreis Hameln-Pyrmont ist nicht möglich.
Warum dauert es so lange, bis ich mich impfen lassen kann?
 Die Geschwindigkeit, mit der geimpft werden kann richtet sich nach der Menge des verfügbaren
Impfstoffes. Im Landkreis Hameln-Pyrmont laufen die Impfungen nach Plan. Eine größere
Zahl von Impfungen ist erst möglich, wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht.
Wie soll ich mich bis zu einer Impfung und nach der Impfung verhalten?
 Kontakte müssen weiterhin so weit wie möglich reduziert werden. Bitte bleib daher, soweit
es möglich ist, zu Hause und verzichte auf persönliche Treffen mit anderen Personen. Auch
nach einer Impfung ist es wichtig, die Kontakte zunächst weiterhin zu reduzieren. Eine sogenannte
„Herdenimmunität“ der Bevölkerung ist erst erreicht, wenn eine große Zahl von
Menschen geimpft wurde.
Wo finde ich weitere Informationen zur Corona-Impfung?
 Weitergehende Informationen gibt es auf dem Portal des Landes Niedersachsen unter
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/Impfung/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-
195357.html. Darüber hinaus gibt es eine Hotline des Landes Niedersachsen unter
0800 9988665, unter der Fragen zum Impfen geklärt werden können.

SPD-Unterbezirk Hameln-Pyrmont Telefon (051 51) 107 33 80
„Rosa-Helfers-Haus“ Telefax (051 51)

Vorherige Meldung: Wohin mit Amelie und Jonas?

Nächste Meldung: Ratssitzung am 4.2.2021

Alle Meldungen